Es reicht! Kassen und KBV müssen zur Verantwortung gezogen werden

Aktionstag der Psychotherapeuten – Pressemitteilung 3/2014 Berlin, 22. 09. 2014. “Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) müssen endlich den Urteilen der Gerichte folgen. Sonst ist Gesundheitsminister Gröhe in der Pflicht, seine Rechtsaufsicht auszuüben“. Diese Forderung erheben…

Es reicht! Psychotherapeuten und Psychiater kämpfen gemeinsam

Aktionstag der Psychotherapeuten – Pressemitteilung 2/2014   Berlin, 17. 09. 2014. Die Verbände der Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten sowie der ärztlichen Psychotherapeuten und Psychiater, die zum 25. September 2014 zu einem gemeinsamen Aktionstag aufgerufen haben, eint die Forderung…

Es reicht! Für gerechte Honorare und Gleichbehandlung

Aktionstag der Psychotherapeuten – Pressemitteilung 1/2014 Berlin, 10. 09. 2014. Erstmals haben sich alle Verbände der Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten sowie der ärztlichen Psychotherapeuten und Psychiater zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um bei einem gemeinsamen Aktionstag am 25. September…

Aufruf zum Psychotherapie-Nachwuchs-Block beim Aktionstag Psychotherapie am 25.09.2014 in Berlin

Am 25.09.2014 ruft ein breites Bündnis von psychotherapeutischen Berufs und Fachverbänden in Berlin zu einem Aktionstag mit Demonstration für eine Verbesserung der Honorarsituation der niedergelassenen Psychotherapeuten auf. Anlass ist, dass der Bewertungsausschuss seiner Aufgabe, bis zum 30.06.2014 über eine Anpassung…

Basis für Aktionstag Psychotherapie wird noch breiter

Die Vertreter der drei Initiativverbände und der Psychiater haben sich auf Forderungen geeinigt, die von allen gemeinsam getragen werden. So unterstützen jetzt auch der BVDN (Berufsverband Deutscher Nervenärzte), der BVDP (Berufsverband Deutscher Psychiater) und der Spitzenverband ZNS unsere Forderungen, wie…

SAVE THE DATE: AKTIONSTAG BERLIN 25. SEPTEMBER !!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, am 18.12.2013 fasste der Bewertungsausschuss den Beschluss: „Der Bewertungsausschuss wird bis 30. Juni 2014 die antragspflichtigen psychotherapeutischen Leistungen des EBM-Abschnitts 35.2 dahingehend über- prüfen, ob die seit dem 1. Januar 2009 gültige Bewertung dieser Leistungen die…